Bezug der Feldmeisterschafts-Medaillen

1. Feldmeisterschafts-Medaille 300m und 50/25m Pistole des SSV

Bedingungen für die Abgabe der Medaillen:

      1. Auszeichnung:        je 8 Anerkennungskarten 
      2. Auszeichnung:        je 8 Anerkennungskarten } Bundesprogramm und Feldschiessen
      3. Auszeichnung:        je 8 Anerkennungskarten

2. Kantonale Feldmeisterschafts-Medaille 300m und 50/25m Pistole

Der Zürcher-Schiesssportverband (300m und 50/25m) hat für diejenigen Schützinnen und Schützen, die bereits 3 Feldmeisterschafts-Medaillen des SSV besitzen, eine 4. Feldmeisterschafts-Me¬daille geschaffen. Für den Bezug dieser Medaille benötigt man je weitere 8 Anerkennungskar¬ten des Bundesprogramms und des Feldschiessen.

3. Pistolenmeisterschafts-Medaille des SSV

Bedingungen für die Abgabe der Medaille:
je 10 Anerkennungskarten Verbandsschiessen SSV (SRPV), Pistolen-Bundesprogramm und Pistolen-Feldschiessen. Die Anerkennungskarten, welche Veteraninnen und Veteranen ab 1. Januar desjenigen Jahres erhalten, in welchem sie das 65. Altersjahr vollenden, zählen doppelt. Die Auszeichnung kann mit Anerkennungskarten ab 1947 erworben werden. Anerkennungskarten die zum Erwerb der bisherigen Pistolenmeisterschafts-Medaille dienten, verlieren für die neue Pistolenmeisterschafts-Medaille ihre Gültigkeit.

Anmeldungen bis spätestens 1. September 2014 an:

Werner Deubelbeiss, Holzwiesstrasse 12, 8704 Herrliberg, Tel: P: 044/941 12 97